Freitag, April 15, 2005

Kultusminister Bernd Busemann besucht das Workcamp


Heute vor 60 Jahren, am 15. April 1945, befreiten britische Soldaten das Konzentrationslager Bergen-Belsen. Der auch für die Gedenkstätten des Landes zuständige Niedersächsische Kultusminister und Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, Bernd Busemann, wird am heutigen Nachmittag (15.04.2005) ab ca. 14:00 Uhr auf dem früheren Lagergelände mit einer Gruppe Überlebender zusammentreffen und das dort seit dem 09. April stattfindende 11. Internationale Jugendworkcamp besuchen.