Samstag, März 15, 2008

14. Internationale Jugendworkcamp Bergen-Belsen

Nun ist es endlich wieder so weit

Das Internationale Jugendworkcamp Bergen-Belsen geht in die 14. Runde. Nun heißt es wieder zehn Tage lang in einer anderen (Um-)Welt sich mit einer anderen Weltanschauung zu beschäftigen. Es gilt sich auf den unterschiedlichsten Wegen dem Thema und den neuen Menschen zu nähern und mit ihm und ihnen zu arbeiten, zu lernen und auch Spaß zu haben. Dieses Jahr hat sich dem auch eine Delegation aus Südafrika angeschlossen. Insgesamt sind wir dann 70 Menschen aus zehn Ländern.

2 Comments:

Anonymous Anonym said...

hej, ich wünsche euch ganz viel Spaß und viele neue Erkenntnisse während des Workcamps.
Ich finde es sehr schade, dass ich dieses Mal nicht dabei sein kann und grüße alle ganz lieb, besonders diejenigen, die letztes Jahr schon dabei gewesen sind.

Anne aus dem tollen Schweden....

11:17 vorm.  
Anonymous Anonym said...

Hi,
I don't belong to the workcamp, but I'd like to take the oppurtunity to say Thank You to you all who have been in Dofmark today. I have got the impression we all felt a bit lost till you came. It's good to know that young persons from all over the world support us against racism in this region.
Thank you so much!
Ruth

5:06 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home