Samstag, März 27, 2010

Der erste Tag/ The first day

Day 1 (22nd March)

Being new to something can be a really strange feeling. The first day at the workcamp is always a day with a lot of new things for everyone. Also for the ones who already participated in many workcamps the years before.
On the very first day the delegations from South Africa, the Netherlands, Belarus, Germany (with one participant from Finland!) arrived at the Anne Frank Haus in Oldau. The delegations from Israel, Slovakia and Lithuania arrived the day before. It was a nice experience for everyone to get to know the other delegations for the first time and to introduce each other.
After dinner we met in our big seminar room. We met our teamers and played some games to get to know everyone and especially everyones name in that big group.
Now we know how to greet in every country that is participating this year. The different delegations tried to overtop each other with teaching funny greeting rituals that included our hands, ankles, shoulders and sometimes we even had to kiss.
Germany: Guten Tag, Slovakia: Ahoi, Netherlands: Hoi, Finland: Moi
Eventhough we had a fun day we are all really disappointed that due to communication problems there won’t be a polish delegation this year!

Tag 1 ( 22. März 2010)
Manchmal ist es komisch irgendwo neu zu sein. Der erste Tag dieses Workcamps war ein Tag voll von neuen Dingen für jeden von uns. Auch für die, die bereits mehrere Workcamps erlebt haben. Am Montag kamen die Niederlande, Belarus, Deutschland (mit einem Teilnehmer aus Finnland!) und der Slowakei im Anne-Frank-Haus in Oldau an. Die Delegationen aus Israel und Litauen waren bereits am Sonntag eingetroffen. Es war schön, die Teilnehmer aus den anderen Ländern kennen zu lernen. Nach dem Abendessen trafen wir uns im großen Seminarraum. Dort lernten wir unsere Teamer kennen und spielten ein paar Kennlernspiele um uns und vor allem unsere Namen in dieser großen Gruppe noch besser kennen zu lernen.
Jetzt wissen wir alle, wie man in den unterschiedlichen Ländern die dieses Jahr teilnehmen grüßt. Die Delegationen versuchten sich mit lustigen Begrüßungsritualen aus der Heimat zu übertreffen. Hände, Hacken, Schultern und andere Körperstellen kamen zum Einsatz.
Germany: Guten Tag, Slovakia: Ahoi, Netherlands: Hoi, Finland: Moi
Auch wenn der erste Tag bereits der tolle Anfang des diesjährigen Workcamps war sind wir enttäuscht, dass es in diesem Jahr keine polnische Delegation geben wird.